10 Gebote für garantiert erfolglose Produkte

Das Produkt ist für mich immer das Herzstück des Marketings. Deshalb habe ich aus meiner Erfahrung „10 Tipps für garantiert erfolglose Produkte“ entwickelt:

  1. Biete den Konsumenten für ihre komplexe Welt auch sehr komplexe Produkte an.
  2. Verfolge möglichst viele Projekte, dann ist die Chance größer, dass auch einige zur Umsetzung kommen.
  3. Verlasse dich bei allen Entscheidungen nur auf Zahlenmaterial. Das Markt- und Bauchgefühl könnte dich sonst irreführen.
  4. Biete ein breites und tiefes Sortiment an, denn nur dann ist für alle etwas dabei.
  5. Bei mehreren Alternativen entscheide dich stets für jene, die am wenigsten polarisiert.
  6. Konzentriere dich nur auf den Basis- und Kernnutzen eines Produktes, alles andere verteuert es.
  7. Vertraue bei der Festlegung von Preis, Design, Qualität, etc. nur deiner eigenen. objektiven Wahrnehmung.
  8. Verpackung und Verpackungsgestaltung sind ein wesentlicher Kostenfaktor - hier gilt es besonders sparsam zu sein.
  9. Bei erfolgreichen Marken versuche möglichst viele weitere Produktgruppen und Produkte unterzubringen, so spart man eine Menge Geld.
  10. Verbessere die schwachen Produkte, damit diese mehr Umsatz erzielen.

Download Produkte (66 kB)